„Romeo und Julia“ als One-Man-Theatershow in Lebenstedt

Lebenstedt.  Der umtriebige Bernd Lafrenz spielt in seiner Shakespeare-Inszenierung sämtliche Rollen selbst – so auch am 31. Januar in der Kulturscheune.

One-Man-Show: Bernd Lafrenz übernimmt in seiner humorvollen Inszenierung von „Romeo und Julia“ sämtliche Rollen.

One-Man-Show: Bernd Lafrenz übernimmt in seiner humorvollen Inszenierung von „Romeo und Julia“ sämtliche Rollen.

Foto: Kulturkreis Salzgitter

William Shakespeares „Romeo und Julia“ ist sicherlich eine der schönsten und zugleich traurigsten aller bekannten Liebesgeschichten. Die Herz-Schmerz-Story ist nun am Freitag, 31. Januar, um 20 Uhr in der Kulturscheune in Lebenstedt, Thiestraße 22, zu sehen – in einer parodistischen Theater-Version...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: