Polizeikontrolle: Aus Autofahrer wird in Salzgitter Fußgänger

Lebenstedt.  Nach einer Polizeikontrolle in Lebenstedt musste ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag seinen Wagen stehenlassen und zu Fuß weitergehen.

Die Polizei hat einen Autofahrer in Lebenstedt kontrolliert.

Die Polizei hat einen Autofahrer in Lebenstedt kontrolliert.

Foto: aul Zinken / ZB

Weil er offenbar unter Drogeneinfluss stand, musste ein 26-jähriger Autofahrer zu Fuß weitergehen. Die Polizei hatte den Mann nach eigenen Angaben am Freitag gegen 16.50 Uhr auf dem Wilhelm-Kunze-Ring kontrolliert.

„Mehrere körperliche Auffälligkeiten“

Dabei seien „mehrere körperliche Auffälligkeiten“ zutage getreten. Es sei eine Blutprobe veranlasst worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder