Barrierefreiheit für Bahnhof Baddeckenstedt hat Förderchancen

Baddeckenstedt.  Gespräche zwischen der Samtgemeinde, dem Regionalverband und der Bahn AG werden geführt. Auch eine Gefahrenstelle soll entschärft werden.

Der Bahnhof in Baddeckenstedt bietet eine gute Bahnverbindung.

Der Bahnhof in Baddeckenstedt bietet eine gute Bahnverbindung.

Foto: Andrea Leifeld

Wie wichtig ein Bahnhof im Ort ist – und mit ihm eine gute Zuganbindung – das wissen vornehmlich Bürger zu schätzen, deren Kommunen „abgehängt“ und ohne Bahnanbindung sind. In der Samtgemeinde Baddeckenstedt sieht das ganz anders aus: Die Bahnverbindungen sind gut. Regelmäßiger Zugverkehr verbindet die Wolfenbütteler Enklave mit den Städten Goslar/Bad Harzburg und Hildesheim/Hannover. Durch ein Umsteigen in SZ-Ringelheim rücken auch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder