Claudia Behrens ist erste Frau an Spitze des GHSV Flachstöckheim

Flachstöckheim  Der Gebrauchs- und Turnierhundeverein verabschiedet Eberhard Reiß als Vorsitzenden. Astrid Reiß erhält für 25 Jahre Mitgliedschaft eine Auszeichnung.

Der GHSV Flachstöckheim mit (von links) Sascha Bazan, Eberhard Reiß, Hendrik Herrmann, Claudia Behrens, Astrid Reiß und Sarah-Marie Hoffmann.

Foto: Verein

Der GHSV Flachstöckheim mit (von links) Sascha Bazan, Eberhard Reiß, Hendrik Herrmann, Claudia Behrens, Astrid Reiß und Sarah-Marie Hoffmann. Foto: Verein

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des GHSV Flachstöckheim steht eine Frau an der Spitze des Vereins. Während der Jahresversammlung wählten die Mitglieder Claudia Behrens ins Amt. Ihr zur Seite steht als stellvertretende Vorsitzende Sarah-Marie Hoffmann. Alte und neue Geschäftsführerin ist Astrid Reiß. Kassenwart ist Hendrik Herrmann.

Die neu gewählten Ausbildungswarte für den Bereich IPO (Schutz- und Fährtenhunde) sind Eberhard Reiß und Sascha Bazan. Sie werden den Hundeführern mit ihren Vierbeinern zur Seite stehen. Im Turnierhundsportbereich (THS) wurde Astrid Reiß als Übungsleiterin gewählt.

Für die Pflege rund um den Platz werden künftig Sarah-Marie Hoffmann und Hendrik Herrmann als erster und zweiter Platzwart zuständig sein.

Der bisherige Vorsitzende Eberhard Reiß erhielt von den Mitgliedern als Dank und Anerkennung seiner seit nunmehr 1982 andauernden Mitarbeit im Vorstand – davon zuletzt 14 Jahre als Vorsitzender – ein Präsent.

Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit im DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine) wurde Astrid Reiß geehrt.

Im THS haben sich im vergangenen Jahr einige Hundeführer mit ihren Vierbeinern zusammengefunden, die mit viel Spaß bei der Sache sind, bereits die Begleithundeprüfung abgelegt haben und in diesem Jahr auch das ein oder andere Turnier besuchen möchten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder