Barguil in Gelb - Königsetappe für van Garderen

Sölden Tejay van Garderen hat die Königsetappe der Tour de Suisse auf 2690 Meter Höhe im Schneegestöber gewonnen. Der US-Radprofi setzte sich am Freitag beim Tour-Abstecher nach Österreich in Sölden im Alleingang durch. Er hatte drei Kilometer vor dem Gipfel des gefürchteten Rettenbachferner attackiert. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: