Grizzlys Wolfsburg siegen 5:3 gegen Schwenningen

Wolfsburg.  Der Eishockey-Erstligist atmet auf, nach der 1:4-Pleite zum Auftakt in Berlin gelingt nun der erste Dreier. Und: Ein Vertrag ist verlängert.

Wolfsburgs Anthony Rech (rechts) steuert einen Treffer zum 5:3-Heimsieg über Schwenningen bei.

Wolfsburgs Anthony Rech (rechts) steuert einen Treffer zum 5:3-Heimsieg über Schwenningen bei.

Foto: Darius Simka / regios 24

Puh, das war wichtig. Die Grizzlys können nach ihrem 5:3 (2:1, 1:1, 2:1)-Heimsieg am Sonntagnachmittag über die Schwenninger Wild Wings aufatmen. Der Wolfsburger Eishockey-Erstligist verhinderte ein schwarzes Auftaktwochenende. Die ersten drei Punkte der Saison musste die Mannschaft des neuen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: