Möchel bleibt der Pechvogel der Grizzlys Wolfsburg

Wolfsburg.  Schon wieder verletzt sich der Stürmer des Eishockey-Erstligisten kurz nach Saisonstart so schwer, dass er wochenlang pausieren muss.

Erneut im Pech: Marius Möchel zog sich wie im Vorjahr zu Saisonbeginn eine Verletzung zu und muss einige Wochen zuschauen.

Erneut im Pech: Marius Möchel zog sich wie im Vorjahr zu Saisonbeginn eine Verletzung zu und muss einige Wochen zuschauen.

Foto: Darius Simka / regios 24

Nun hat es auch die Grizzlys in dieser Saison erwischt. Mit Marius Möchel haben sie ihren ersten längeren Ausfall zu beklagen. Der Stürmer des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten zog sich am Sonntag im 5:3 gewonnenen Heimspiel gegen Schwenningen eine Fuß- und Beinverletzung zu und fällt mehrere...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: