Eintracht kassiert gegen Nürnberg eine bittere Niederlage

Braunschweig  Die Braunschweiger verlieren in der 2. Fußball-Bundesliga vor 21 605 Zuschauern trotz einer 2:1-Führung noch mit 2:3.

Auf rutschigem Rasen kämpft die Eintracht gegen Nürnberg bis zuletzt um den Sieg.

Foto: Florian Kleinschmidt

Auf rutschigem Rasen kämpft die Eintracht gegen Nürnberg bis zuletzt um den Sieg. Foto: Florian Kleinschmidt

0:1 zurückgelegen, sich zum 2:1 bravourös zurückgekämpft und das tobende Stadion hinter sich und dann noch verloren nach individuellen Fehlern. Nürnbergs Toptorjäger Mikael Ishak hat mit zwei Toren Eintracht den K.o. verpasst. Die Braunschweiger verloren am Sonnabend in der 2. Fußball-Bundesliga...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.