Jetzt geht es um den Klassenerhalt

Braunschweig  Der Aufstieg wird abgeschrieben. Eintracht stimmt sich auf Abstiegskampf ein.

Gesprächsbedarf: Manager Marc Arnold (links) und Trainer Torsten Lieberknecht diskutieren nach dem Auswärtsspiel in Bielefeld. Sie sind bei den Blau-Gelben aktuell als Krisenmanager gefragt.

Foto: imago/Sven Simon

Gesprächsbedarf: Manager Marc Arnold (links) und Trainer Torsten Lieberknecht diskutieren nach dem Auswärtsspiel in Bielefeld. Sie sind bei den Blau-Gelben aktuell als Krisenmanager gefragt. Foto: imago/Sven Simon

Eigentlich wollten die Zweitliga-Fußballer von Eintracht Braunschweig auch in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen. Doch nach der Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg wird dieses Ziel bereits vor dem Ende der Hinrunde aufgegeben. Trainer Torsten Lieberknecht sprach am Samstag erstmals davon,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.