Eintrachts Fokus liegt weiter auf der Defensive

Braunschweig.  Trotz der Erfolge der letzten Wochen tut sich Eintracht im Spiel nach vorne schwer. Umso wichtiger ist, dass die Defensive gut funktioniert.

Auch Mike Feigenspan (links) blieb in Jena ohne Torerfolg.

Auch Mike Feigenspan (links) blieb in Jena ohne Torerfolg.

Foto: Gabor Krieg/Imago

Bei einem deutlichen Sieg wäre sogar der Sprung an die Tabellenspitze möglich gewesen. Dafür hätte ein Erfolg mit drei Toren Unterschied gereicht. Doch für Eintracht Braunschweig gab es in Jena nur ein 0:0. Damit bleibt der Fußball-Drittligist Dritter – in der Rückrundentabelle.In der Gesamttabelle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: