Eintracht ohne Fünf

Braunschweig.  Marco Antwerpen, Trainer des Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, muss gegen Kaiserslautern seine Mannschaft umbauen. Fünf Profis fehlen.

Eintrachts Robin Becker (hinten), hier im Kopfballduell mit Magdeburgs Sirlord Conteh,  wird gegen Kaiserslautern voraussichtlich rechts in der Abwehr aufgeboten.

Eintrachts Robin Becker (hinten), hier im Kopfballduell mit Magdeburgs Sirlord Conteh, wird gegen Kaiserslautern voraussichtlich rechts in der Abwehr aufgeboten.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Die Ausfallliste ist so lang wie kaum zuvor in dieser Saison. Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig muss im Duell mit dem 1. FC Kaiserslautern an diesem Samstag (14 Uhr, Eintracht-Stadion) auf fünf Profis verzichten. Bei Benjamin Kessel haben sich die Hoffnungen, gegen seinen Ex-Klub mitwirken...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: