Eintracht Braunschweig tauscht Co-Trainer aus

Braunschweig.  Cheftrainer Marco Antwerpen bekommt seinen Vertrauten Kurtulus Öztürk als Assistenten. Frank Eulberg muss gehen.

In der vergangenen Saison standen Kurtulus Öztürk (links) und Marco Antwerpen gemeinsam bei Eintrachts Drittliga-Konkurrent Preußen Münster an der Seitenlinie.

In der vergangenen Saison standen Kurtulus Öztürk (links) und Marco Antwerpen gemeinsam bei Eintrachts Drittliga-Konkurrent Preußen Münster an der Seitenlinie.

Foto: imago images / Köhn

Am Kader von Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig lässt sich im Moment wenig ändern. Bis zum Sommer stehen noch 29 Profis bei den Löwen unter Vertrag und alle Versuche, das Aufgebot auszudünnen, sind in den vergangenen Monaten gescheitert. Trotzdem sollen bei den Blau-Gelben neue Reize...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: