Primera Division

Real Madrid mit Unentschieden bei Abstiegskandidat Cádiz

Real Madrids Torhüter Andriy Lunin bei einer Parade.

Real Madrids Torhüter Andriy Lunin bei einer Parade.

Foto: dpa

Cádiz. Spaniens Fußball-Meister Real Madrid hat knapp zwei Wochen vor dem Champions-League-Finale einige Schwächen offenbart.

Bei Abstiegskandidat FC Cádiz spielten die nicht in Bestbesetzung angetretenen Königlichen in der heimischen Liga nur 1:1 (1:1) und konnten kein Selbstvertrauen für das Königsklassen-Endspiel gegen den FC Liverpool am 28. Mai in Paris sammeln.

Mariano Diaz (5. Minute) hatte Real um Ex-Nationalspieler Toni Kroos in Andalusien früh in Führung gebracht. Ruben Sobrino (37.) erzielte am vorletzten Spieltag den verdienten Ausgleich für die Gastgeber. Tabellenführer Real steht in La Liga bereits als Titelgewinner fest.

© dpa-infocom, dpa:220515-99-301440/2