Mit viel Gaudi um alles oder nichts im Football-Viertelfinale

Braunschweig  Die Lions feiern am Samstag im Eintracht-Stadion ein Oktoberfest. Zu Gast im K.o.-Spiel sind die Ingolstadt Dukes.

Wertvoll, aber verletzt – die Lions hoffen, möglichst schnell wieder ihren Ballfänger Niklas Römer einsetzen zu können.

Foto: Karsten Reißner

Wertvoll, aber verletzt – die Lions hoffen, möglichst schnell wieder ihren Ballfänger Niklas Römer einsetzen zu können. Foto: Karsten Reißner

Das Football-Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft am Samstagabend im Eintracht-Stadion soll eine Riesen-Gaudi werden. Nicht nur, weil die Braunschweiger haushoher Favorit sind. Nicht nur, weil Gegner Ingolstadt Dukes aus Bayern kommt, wo Gaudi mehr als bei uns zum Wortschatz gehört. Sondern...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.