Die Lions lässt ihr Fehlstart völlig kalt

Braunschweig  Die Braunschweiger Footballer siegen nach 0:6-Rückstand mit 47:6 gegen Ingolstadt und ziehen ins Meisterschafts-Halbfinale gegen Frankfurt ein.

Lions-Angreifer Nathaniel Morris auf dem Weg zum Touchdown.

Foto: Karsten Reißner

Lions-Angreifer Nathaniel Morris auf dem Weg zum Touchdown. Foto: Karsten Reißner

So etwas hat es lange nicht mehr beim Football im Eintracht-Stadion zu sehen gegeben. Tragische Helden. Während zuletzt das Überqueren der Mittellinie für Gegner der glorreichen Lions schon als Erfolg gefeiert werden durfte, spielten die Ingolstadt Dukes die Braunschweiger ein Viertel lang...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.