Lions gewinnen 49:0 - Emotionaler Sieg im Derby gegen Hildesheim

Braunschweig  Gegen Hildesheim lassen die Lions nichts anbrennen. 49:0 heißt es am Ende. Mit einer Schweigeminute würdigen die Spieler Anne-Gret Keil.

Ab durch die Mitte: Nicolai Schumann sprintet durch eine Lücke der Hildesheimer Abwehr.

Ab durch die Mitte: Nicolai Schumann sprintet durch eine Lücke der Hildesheimer Abwehr.

Foto: Karsten Reißner

Im Schongang haben die Lions am Samstagnachmittag den nächsten Sieg in der Football-Bundesliga eingefahren. Gegen die Hildesheim Invaders setzten sich die Braunschweiger im heimischen Eintracht-Stadion vor 3410 Zuschauern standesgemäß mit 49:0 (21:0) durch. Wenngleich die Gäste sich „über den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: