Löwen feiern Derbysieg nach Freiwurfdrama

Göttingen  Braunschweigs Basketballer sind in Göttingen klar besser, müssen aber bis in die Schlusssekunde zittern, ehe mit 79:75 der vierte Saisonsieg klar ist.

Bazou Koné war neben Jarekious Bradley Topscorer der Löwen und brachte sie im Schlussviertel mit seinen Schlüsseltreffern auf Siegkurs.

Foto: GSD

Bazou Koné war neben Jarekious Bradley Topscorer der Löwen und brachte sie im Schlussviertel mit seinen Schlüsseltreffern auf Siegkurs. Foto: GSD

Zittern bis zum Ende. Das kennt man schon aus den Südniedersachsenderbys gegen Göttingen. Diesmal schien der Nervenkitzel aber nicht unbedingt nötig zu sein. Denn Braunschweigs Basketballer waren in Göttingen die stärkere Mannschaft und führten ab der 13. MInute mit bis zu 12 Punkten. Trotzdem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.