85:88 – Basketball Löwen Braunschweig verlieren gegen Vechta

Braunschweig.   Bei der knappen Niederlage ließen Braunschweigs Bundesliga-Basketballer zu viele Chancen liegen. Scott Eatherton war mit 23 Punkten bester Werfer.

Verfehlte mit dem letzten Wurf knapp den Ausgleich gegen Vechta: DeAndre Lansdowne.

Verfehlte mit dem letzten Wurf knapp den Ausgleich gegen Vechta: DeAndre Lansdowne.

Foto: Peter Sierigk

Die Serie der Braunschweiger Bundesliga-Basketballer ist gerissen. Nach acht Heimsiegen in Serie verloren die Basketball Löwen am Samstag mit 85:88 (37:46) gegen Aufsteiger Rasta Vechta. Zu viele Chancen liegengelassen Die Löwen rannten die gesamte Partie über einem Rückstand hinterher. Jedes Mal,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: