Auch Assistent Clauss hat das Vertrauen der Löwen-Profis

Braunschweig.  Der Co-Trainer springt bei Braunschweigs Basketballern für den erkrankten Frank Menz ein, kann die Niederlage gegen Vechta aber nicht verhindern.

Co-Trainer Steven Clauss vertrat im Spiel gegen Vechta den erkrankten Headcoach Frank Menz.

Co-Trainer Steven Clauss vertrat im Spiel gegen Vechta den erkrankten Headcoach Frank Menz.

Foto: Peter Sierigk

Lampenfieber? Nein, das werde er bestimmt nicht haben, sagte Steven Clauss schon vor dem Top-Spiel gegen Vechta. Der erfahrene Co-Trainer der Braunschweiger Basketballer musste seinen erkrankten Headcoach Frank Menz ersetzen, was schon am Vortag klar wurde. „So haben wir alles detailliert...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: