Basketball Löwen Braunschweig verlieren nach Verlängerung

Braunschweig.  Die Crailsheim Merlins besiegten die Löwen nach einem dramatischen Spiel.

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) nach der BBL-Partie zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und den HAKRO Merlins Crailsheim am Freitag (27.12.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig.

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) nach der BBL-Partie zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und den HAKRO Merlins Crailsheim am Freitag (27.12.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt

Es war spannend, es war dramatisch, aber nicht immer hochklassig. Und am Ende triumphierten die Gäste. Die Löwen Braunschweig verloren am Freitag Abend in der Basketball-Bundesliga gegen die Crailsheim Merlins mit 105:115 nach Verlängerung.

Bester Werfer in der VW-Halle war vor 3686 Zuschauern Javontae Hawkins, der für die Gäste 24 Zähler erzielte. Bei den Löwen traf in dem 2:37 Stunden dauernden Duell Thomas Klepeisz mit 21 Punkten am besten. Schon am Montag geht es weiter für die Braunschweiger, die um 19 Uhr die Baskets Oldenburg empfangen.

Basketball Löwen Braunschweig verlieren nach Verlängerung

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder