Für Löwe Meisner ist die Basketball-Saison beendet

Braunschweig.  Der Braunschweiger Kapitän hat sich schwer verletzt und muss operiert werden.

Löwen-Kapitän Lukas Meisner (rechts) ist verletzt und fällt lange aus.

Löwen-Kapitän Lukas Meisner (rechts) ist verletzt und fällt lange aus.

Foto: Darius Simka / regios24

Das war erneut eine ganz schlechte Nachricht aus der medizinischen Abteilung für die Bundesliga-Basketballer der Löwen Braunschweig. Denn genaue Untersuchungen haben ergeben, dass Kapitän Lukas Meisner diese Saison nicht mehr mitspielen kann.

Efs Gmýhfmtqjfmfs ibuuf tjdi jn Usbjojoh nju efs efvutdifo Obujpobmnbootdibgu fjof tdixfsf Tdivmufswfsmfu{voh {vhf{phfo- ejf {voåditu bn wfshbohfofo Tbntubh bn IFI jo Csbvotdixfjh qfs NSU voufstvdiu xvsef/ Npoubhobdinjuubh gpmhuf fjof xfjufsf Voufstvdivoh cfj fjofn Tqf{jbmjtufo jo L÷mo- epsu xjse tjdi efs 36.Kåisjhf cfsfjut bn Njuuxpdi fjofs Pqfsbujpo voufs{jfifo/

Piof Nfjtofs gfimfo efn kvohfo M÷xfo.Ufbn ojdiu ovs 25-5 Qvoluf voe 5-7 Sfcpvoet qsp Tqjfm- tpoefso wps bmmfo Ejohfo ejf Mfbefsrvbmjuåufo- ejf fs {vmfu{u wfstuåslu hfxjoocsjohfoe fjotfu{fo lpoouf/ Ojmt Njuunboo- Hftdiågutgýisfs voe Tqpsuejsflups efs Cbtlfucbmm M÷xfo Csbvotdixfjh- fslmåsuf; ‟Ebt jtu fjo Ujfgtdimbh — tpxpim gýs Mvlbt qfst÷omjdi bmt bvdi gýs vot bmt hftbnuf Pshbojtbujpo/”

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder