Tour de France: Van Aert gewinnt zehnte Etappe

Albi  Wout Van Aert hat den Massensprint für sich entschieden. Der 24-Jährige hat die zehnte Etappe der Tour de France gewonnen.

Wout Van Aert

Wout Van Aert

Der belgische Radprofi Wout Van Aert hat bei der 106. Tour de France die zehnte Etappe für sich entschieden. Der 24-Jährige vom Team Jumbo-Visma verwies am Montag nach 217,5 km zwischen Saint-Flour und Albi im Massensprint den Italiener Elia Viviani (Deceuninck-Quick Step) und den Australier Caleb...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: