Patzer am Schießstand: Biathletin Herrmann Sprint-Fünfte

Antholz.  Probleme am Schießstand kosten Denise Herrmann erneut eine Medaille. Erinnerung an die WM im Vorjahr setzt für das Jagdrennen neue Kräfte frei.

Denise Herrmann am Schießstand. Dort konnte die deutsche Biathletin nicht überzeugen.

Denise Herrmann am Schießstand. Dort konnte die deutsche Biathletin nicht überzeugen.

Foto: dpa

 saß sie nun und zitterte, obwohl die Nachmittagssonne wärmende Strahlen vom Südtiroler Himmel schickte. Doch Denise Herrmann war nicht kalt. Die 31 Jahre alte Oberwiesenthalerin hatte auf einer Holzbank vor der Umkleidekabine der Antholzer Biathlon-Arena Platz genommen und verfolgte das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: