Eishockey

Straubing Tigers mit zwei neuen Corona-Fällen

Bei den Straubing Tigers sind zwei neue Corona-Fälle aufgetreten.

Bei den Straubing Tigers sind zwei neue Corona-Fälle aufgetreten.

Foto: dpa

Straubing. Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben weitere zwei Corona-Fälle.

Verteidiger Benedikt Kohl und eine Person aus dem Betreuerstab des Teams sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilten die Straubinger mit. Beide Personen seien von der Mannschaft getrennt worden und in häuslicher Isolation. "Beiden geht es gut", schrieben die Straubinger einen Tag vor der DEL-Partie gegen den ERC Ingolstadt weiter.

Zuvor war auch Kapitän Sandro Schönberger positiv auf Covid-19 getestet worden.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-165811/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder