Der BTHC zeigt bei Klipper ein Klasse-Spiel

Braunschweig.  Hockey-Zweitligist Braunschweiger THC verliert deutlich gegen Spitzenreiter Rahlstedt und spielt tags darauf vom Druck befreit in Hamburg stark auf.

Braunschweigs Timo Stassek (weißes Trikot) setzt sich hier gegen Rahlstedts Pelle Niklas Süchtig durch.

Braunschweigs Timo Stassek (weißes Trikot) setzt sich hier gegen Rahlstedts Pelle Niklas Süchtig durch.

Foto: Florian Kleinschmidt / /BestPixels.de

Mit einem Zähler mussten sich die Hockey-Spieler des BTHC am Doppelspieltag der 2. Bundesliga zufriedengeben. Den Klassenerhalt hatte die Mannschaft von Trainer Carsten Alisch bereits sicher. Gegen Spitzenreiter Rahlstedter THC unterlag das Team in der Sporthalle der IGS-West vor 150 Zuschauern...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: