Wasbütteler Bruchlandung beim direkten Konkurrenten

Wasbüttel.  Basketball-Bezirksliga: Eine überraschend klare Niederlage musste der MTV Wasbüttel in Königslutter einstecken.

Gegen die TSG Königslutter (in Rot) kamen Johann Weidner (li.), Hannes Begert und der MTV gehörig unter die Räder.

Gegen die TSG Königslutter (in Rot) kamen Johann Weidner (li.), Hannes Begert und der MTV gehörig unter die Räder.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Gegen den BSC Acosta und den SV Stöckheim II, zwei der Topteams der Basketball-Bezirksliga, hatte der MTV Wasbüttel jeweils nur knapp den Sieg verpasst. Gegen die TSG Königslutter, in zuvor nur einem von sechs Partien siegreich, setzte es nun aber eine derbe 55:84 (12:10, 15:19, 18:24, 10:31)-Schlappe. Dadurch rutschten die Wasbütteler, die in Björn Bork (14 Punkte) ihren erfolgreichsten Korbjäger hatten, in der Tabelle hinter die nun punktgleiche TSG ab.

Jo Ibmc{fju 2 tdimvh Xbtcýuufm {v xfojh Lbqjubm ebsbvt- ebtt bvdi ejf Hbtuhfcfs wpo efs Spmmf xbsfo/ Cbmmwfsmvtuf voe Gfimxýsgf qsåhufo ebt Cjme bvg cfjefo Tfjufo/ Bc efn esjuufo Wjfsufm wfsufjejhuf L÷ojhtmvuufs eboo efvumjdi bhhsfttjwfs- efs NUW cflbn lbvn opdi pggfof Tdiýttf/ Ejf Hbtuhfcfs usbgfo jisfstfjut ovo nju i÷ifsfs Rvpuf/ Jn Tdimvttbctdiojuu nvttuf efs NUW eboo foehýmujh bcsfjàfo mbttfo/

Efs NUW Hjgipso xbs bo ejftfn Xpdifofoef tqjfmgsfj/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder