RSV-Duo erkämpft sich Platz 6

Frellstedt.  Radball-Oberliga: Gegen den Tabellenführer war nichts drin, dafür zeigte das Duo der RSV Frellstedt in der Folge aber zweimal tollen Kampfgeist.

Das RSV-Frellstedt-Duo Daniel Georgi (in Rot, v. li.) und Marcus Packhäuser bewies am dritten Spieltag gleich zweimal tolle Moral.

Das RSV-Frellstedt-Duo Daniel Georgi (in Rot, v. li.) und Marcus Packhäuser bewies am dritten Spieltag gleich zweimal tolle Moral.

Foto: Privat

Die Partien verlangten ihnen ihr gesamtes Können und mentale Stärke ab. Marcus Packhäuser und Daniel Georgi schlugen sich beim dritten Spieltag der Radball-Oberliga in Obernfeld achtbar. Die Bilanz des Duos der RSV Frellstedt: zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

Im ersten Spiel ging es mit dem RCG Hahndorf III gegen ein Team auf Augenhöhe, wobei sich die RSV knapp mit 4:3 durchsetzte. Die Partie war quasi das Warm-up für den Fight gegen Tabellenführer RCG Hahndorf II, in dem die Frellstedter klar mit 1:9 unterlagen. „Hier zeigte sich, dass mentale Stärke und das Wissen über das eigene Können spielentscheidend sind“, erklärte RSV-Pressewartin Sarah Radtke.

Dieses Wissen sollte Packhäuser/Georgi in den folgenden Partien helfen, denn beide Male kam das RSV-Team nach Rückständen noch zurück. Im Vergleich mit dem RSV Löwe Gifhorn waren es die Halbzeitansprache von Trainer Christoph Groß und taktische Änderungen, durch die die Frellstedter den Spielstand egalisierten (3:3) – kurz vor Schluss wurden sie aufgrund eines nicht gegebenen Tores sogar noch um den Sieg gebracht.

Im letzten Spiel dann ein ähnliches Bild: Unkonzentriertheiten und individuelle Fehler führten dazu, dass das RSV-Duo gegen Gastgeber RVS Obernfeld III zur Halbzeit mit 2:5 hinten lag. „Die zweite Hälfte lief dann unerwartet besser und entfachte bei Marcus und Daniel den Kampfgeist“, sagte Radtke. Dank spielerischer Disziplin im Aufbauspiel und einer taktisch klugen Defensive feierten die Gäste gegen nun überforderte Obernfelder noch einen 6:5-Sieg.

Somit stehen Georgi und Packhäuser auf Tabellenplatz 6 mit Anschluss an die Spitzengruppe.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder