Eine starke Halbzeit reicht Union nicht

Salzgitter-Bad.  Ein Elfmeter in der Nachspielzeit rettet dem salzgitterschen Fußball-Bezirksligisten gegen die TSG Bad Harzburg wenigstens einen Zähler.

Ein steter Unruheherd für die Harzburger (hier von links) Jago Kurtz und Kay Petermann war der agile Jan Jaczak (Mitte).  

Ein steter Unruheherd für die Harzburger (hier von links) Jago Kurtz und Kay Petermann war der agile Jan Jaczak (Mitte).  

Foto: Klaus Fraedrich / Regio-Press

Am Ende mit einer gehörigen Portion Glück rettete Union Salzgitter im Verfolgerduell der Fußball-Bezirksliga 3 gegen die TSG Bad Harzburg einen Punkt, wobei nach den Leistungen der ersten Halbzeit deutlich mehr möglich war. Union Salzgitter – TSG Bad Harzburg 3:3 (2:0). Tore: 1:0 Mohamed Ayadi...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: