Verletzungssorgen plagen den VfL Salder

Salder.  Der Vorjahresvizemeister blickt auf eine gespaltene Hinrunde zurück.

Der Abwehrspieler des VfL Salder Scott Reuper (links) hatte gegen Mert Yalim (Germania Bleckenstedt) bei der 1:3 Niederlage keinen guten Stand. Mit der 1:3 Pleite bei den Germanen verlor der Vizemeister des Vorjahres aus Salder den Anschluss zur Spitze.

Der Abwehrspieler des VfL Salder Scott Reuper (links) hatte gegen Mert Yalim (Germania Bleckenstedt) bei der 1:3 Niederlage keinen guten Stand. Mit der 1:3 Pleite bei den Germanen verlor der Vizemeister des Vorjahres aus Salder den Anschluss zur Spitze.

Foto: Günter Schacht / regio-press

Die eigenen Erwartungen hat der VfL Salder, Vizemeister des Vorjahres in der Fußball-Bezirksliga nicht erfüllt. Der Vizestadtmeister aus dem VfL-Stadion an der Fuhse legte zwar einen Bombenstart mit zehn Punkten aus vier Spielen im Monat August hin. Doch in den folgenden Monaten ging die Dominanz...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: