Wilke gehört zur Top-16 im Land

Algermissen.  Der Tischtennisspieler vom SV Union scheitert bei Niedersachsenmeisterschaft im Achtelfinale.

Bis in die Haarspitzen motiviert: Felix Wilke schnupperte schon am Viertelfinale, gab aber eine 2:0-Satzführung gegen Kristof Sek aus Lutten noch aus den Händen.

Bis in die Haarspitzen motiviert: Felix Wilke schnupperte schon am Viertelfinale, gab aber eine 2:0-Satzführung gegen Kristof Sek aus Lutten noch aus den Händen.

Foto: Klaus Zopp / Regio-press

Selten war ein Teilnehmerfeld bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften derart stark besetzt wie zuletzt bei den Titelkämpfen in der Gemeinde Algermissen (nahe Hildesheim). Zum Elitefeld der besten 32 Spieler Niedersachsens gehörten neben den beiden Vollprofis Tobias Hippler und Yannik Xu vom...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: