Die zweite Halbzeit ist zum Vergessen

Braunschweig.  Handball-Landesligateam der HSG Liebenburg-Salzgitter kassiert im Kellerduell nach der Pause 20 Gegentore.

Das tat weh. Sechs Tore von Celina Bruns reichten bei der desolaten Abwehrleistung nach der Pause für die HSG LiSa nicht zum Erfolg.

Das tat weh. Sechs Tore von Celina Bruns reichten bei der desolaten Abwehrleistung nach der Pause für die HSG LiSa nicht zum Erfolg.

Foto: Klaus Fraedrich / Regio-Press

Die Luft im Abstiegskampf der Landesliga wird für die Handballerinnen der HSG Liebenburg-Salzgitter dünner, nachdem das jüngste Duell gegen einen Mitkonkurrenten nach desolater Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit unnötig verloren ging. Eintracht Braunschweig – HSG Liebenburg-Salzgitter 32:29...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: