Die größten Sorgen bereitet dem TVJ Wolfsburg das Granulat

Wolfsburg.  Der Aufsteiger gastiert in der Tennis-Nordliga beim Club an der Alster II in Hamburg – auf ungewohntem Belag.

Niklas Schulz ist mit dem TV Jahn  auf ungewohntem Belag gefordert.

Niklas Schulz ist mit dem TV Jahn auf ungewohntem Belag gefordert.

Foto: LARS LANDMANN / regios24

Entscheidet sich der Nordliga-Abstiegskampf in diesen sechs Matches? Beim Club an der Alster II könnten die Tennisspieler des TV Jahn Wolfsburg am Samstag dem Ligaverbleib ein bedeutendes Stück näherkommen. Die Wolfsburger gehen voll besetzt in die Begegnung auf dem unangenehmen Granulat-Belag in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: