VfL 2:3! Zu viele Fehler und ein herber Dämpfer

Wolfsburg.  Rückschlag nach zwei Pflichtspielsiegen: In der Fußball-Bundesliga unterliegt Wolfsburg dem zuvor kriselnden SV Werder Bremen mit 2:3.

Robin Knoche (links) und der VfL verloren gegen Werder Bremen mit 2:3.

Robin Knoche (links) und der VfL verloren gegen Werder Bremen mit 2:3.

Foto: Swen Pförtner / dpa

Mit dem dritten Sieg innerhalb von neun Tagen, so Oliver Glasners Plan, sollte die Woche des VfL Wolfsburg perfekt werden. Der Plan des Trainers hat nicht funktioniert, stattdessen gab’s einen herben Rückschlag. Gegen das seit acht Spielen sieglose Team von Werder Bremen gab’s vor 26.012 Zuschauern...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: