Arnold spielt seit März mit Schmerzen

Köln.  Eine Entzündung im Knie behindert den Wolfsburger Mittelfeldspieler. Nach dem 1:3 des VfL beim 1. FC Köln sprach er erstmals darüber.

Maximilian Arnold (vorne rechts) hat mit Knieproblemen zu kämpfen.

Maximilian Arnold (vorne rechts) hat mit Knieproblemen zu kämpfen.

Foto: Darius Simka / regios24

Dick bandagiert stapfte Maximilian Arnold nach dem 1:3 gegen den 1. FC Köln durch die Mixed Zone, wo die Spieler Interviews geben. Sein linkes Knie war in einem blauen Eisbeutel eingepackt, als der Mittelfeldspieler Rede und Antwort stand – auch über die Blessur, die ihm bereits seit dem März 2019...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: