Lerch-Elf testet gegen Hollands Nummer 2

Wolfsburg  Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg empfängt am Freitag Twente Enschede.

Ein Einsatz kommt zu früh: Wolfsburgs Alexandra Popp (rechts) wird nach ihrem Jochbeinbruch gegen Twente noch geschont.

Ein Einsatz kommt zu früh: Wolfsburgs Alexandra Popp (rechts) wird nach ihrem Jochbeinbruch gegen Twente noch geschont.

Foto: Darius Simka/regios24

. Mal eisiger Wind, mal stürmische Böen, zeitweise Regen, stets Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Ein Wetter für Hartgesottene. Es waren wahrlich unwirtliche Bedingungen, mit denen die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in ihrer Trainingsauftaktwoche umzugehen hatten. Es klingt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: