VfL: Generalprobe für Lyon gelingt mit etwas Dusel

Freiburg/Wolfsburg.  Der VfL Wolfsburg verteidigt mit 3:2 in Freiburg die Bundesliga-Tabellenführung. Harder, Wolter und Pajor treffen gegen starke Gastgeberinnen.

Augen zu und durch: Zsanett Jakabfi (rechts) und der VfL Wolfsburg haben sich knapp mit 3:2 beim starken SC Freiburg durchgesetzt.

Augen zu und durch: Zsanett Jakabfi (rechts) und der VfL Wolfsburg haben sich knapp mit 3:2 beim starken SC Freiburg durchgesetzt.

Foto: Oliver Zimmermann / imago

Die Generalprobe ist geglückt – aber es war die erwartet enge Partie. Mit 3:2 (1:1) haben sich die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg beim Tabellenfünften SC Freiburg durchgesetzt. Der Sieg durch Tore von Pernille Harder, Pia-Sophie Wolter und Ewa Pajor war für die Grün-Weißen gleich doppelt wichtig....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: