Wolter trifft erneut für den VfL: „Ein schönes Gefühl“

Freiburg/Wolfsburg.  Der Sommerzugang aus Bremen wird beim VfL Wolfsburg immer wichtiger. Für sie ist die Generalprobe fürs Lyon-Spiel in Freiburg gelungen.

Schrie ihre Freude heraus: Pia-Sophie Wolter traf in Freiburg zum 2:1.

Schrie ihre Freude heraus: Pia-Sophie Wolter traf in Freiburg zum 2:1.

Foto: Oliver Zimmermannvia www.imago-images.de / imago

Erst am Mittwoch beim 4:0-Sieg gegen Potsdam im Pokal hatte Pia-Sophie Wolter für ihren VfL Wolfsburg getroffen. Am Sonntag beim 3:2 im Bundesliga-Spiel in Freiburg traf sie erneut, durfte sogar von Beginn an spielen – und war hinterher happy. „Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal zweimal...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: