Facebook-Skandal: So erfahren Nutzer, ob sie betroffen sind

Berlin  Facebook-Nutzer können sich auf einer Website darüber informieren, ob sie vom Datenskandal betroffen sind. Das funktioniert einfach.

Auf einer Website können Facebook-Nutzer testen, ob ihre Daten bei Cambridge Analytica gelandet sind.

Foto: Dominic Lipinski / dpa

Auf einer Website können Facebook-Nutzer testen, ob ihre Daten bei Cambridge Analytica gelandet sind. Foto: Dominic Lipinski / dpa

Auch deutsche Facebook-Nutzer können sich nun darüber informieren, ob sie von dem Datenleck bei dem sozialen Netzwerk betroffen sind und ihre Facebook-Informationen bei dem obskuren Unternehmen Cambridge Analytica gelandet sind: Mit diesem Link kommen Nutzer zum Hilfebereich von Facebook, in dem sie dies überprüfen können. Das Netzwerk hat zudem angekündigt, die Nutzer in den nächsten Tagen mit einer Nachricht in ihrem News-Feed...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)