Fastenzeit: Was der Verzicht auf Zucker wirklich bringt

Berlin.  Zucker ist ein relativ günstiger Geschmacksträger, schadet der Gesundheit jedoch massiv. Macht uns der Verzicht auf Zucker gesünder?

Die Deutschen essen durchschnittlich deutlich mehr Zucker, als es Experten für empfehlenswert halten.

Die Deutschen essen durchschnittlich deutlich mehr Zucker, als es Experten für empfehlenswert halten.

Foto: imago stock&people / imago/Future Image

Die Fastenzeit beginnt, viele Menschen wollen Verzicht üben – warum nicht mal auf Zucker? Zucker steckt in vielen Lebensmitteln, nicht nur in Süßigkeiten. Wurst, Fertigsuppe, Pizza? Nicht selten gezuckert Der Verzehr hat teils verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit Experten erklären, wie viel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: