EU-Warnung: „Fortnite“-Spielfiguren mit giftigen Stoffen

Berlin.  In „Fortnite“-Spielfiguren sind verbotene Weichmacher gefunden worden. Verbraucherschützer warnen: Sie sind für Kinder schädlich.

In nachgemachten „Fortnite“-Spielfiguren sind verbotene Weichmacher gefunden worden.

In nachgemachten „Fortnite“-Spielfiguren sind verbotene Weichmacher gefunden worden.

Foto: Screenshot / Epic Games

Bestimmte „Fortnite“-Spielfiguren sollen nach Angaben der Verbraucherschützer der EU-Kommission schädlich für Menschen und Umwelt sein. Das meldet das EU-Warnportal „Safety Gate“ und beruft sich auf Untersuchungen schwedischer Behörden. Nach Angaben des Herstellers Moose Toys handelt es sich um ein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: