Coronavirus: So sinnvoll sind Masken und Mundschutz

Berlin.  Aus Angst vor dem Coronavirus greifen viele Menschen zu Schutzmasken. Auch Promis empfehlen sie. Doch bieten sie ausreichend Schutz?

Schaufensterpuppen in einem Modeladen in Berlin tragen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie Atemschutzmasken.

Schaufensterpuppen in einem Modeladen in Berlin tragen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie Atemschutzmasken.

Foto: David Gannon / AFP

Immer mehr Menschen stecken sich auch hierzulande mit dem Coronavirus an: Derzeit gibt es in Deutschland mehr als 92.000 Infektionen und mehr als 1300 Todesfälle (Stand: 4. April) Immer mehr Menschen wollen sich mit Atemmasken und Mundschutz vor dem Virus schützen Das Tragen kann jedoch ein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: