Endometriose: Ursache und Hilfe bei krampfartigen Schmerzen

Berlin.  Endometriose ist eine verkannte, unbekannte Krankheit. Dabei richtet sie viel Schaden an, Millionen Frauen leiden daran jeden Monat.

Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen bei Frauen. Sie verläuft „gutartig“, aber chronisch.

Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen bei Frauen. Sie verläuft „gutartig“, aber chronisch.

Foto: g-stockstudio / iStock

Endometriose: Sechs Millionen Frauen leiden in Deutschland daran Dabei wuchert Gewebe im Unterleib, bei jeder Monatsblutung erleben die Frauen krampfartige Schmerzen Betroffene sollten unbedingt zum Gynäkologen gehen Ihre krampfartigen Schmerzen reißen sie oftmals mitten in der Nacht aus dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: