Zum Geburtstag gab es Kritik

Braunschweig  Das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik wird 10 – Wegbegleiter des Aufbaus sorgen sich um seine Zukunft.

Feierten 10 Jahre NFF (von links): Anke Kaysser-Pyzalla, Thomas Vietor, Adrian Sonka, Silvia Thal und Lennart Matthias, Jürgen Hesselbach, Jürgen Leohold und Udo-Willi Kögler.Foto: Susanne Hübner

Feierten 10 Jahre NFF (von links): Anke Kaysser-Pyzalla, Thomas Vietor, Adrian Sonka, Silvia Thal und Lennart Matthias, Jürgen Hesselbach, Jürgen Leohold und Udo-Willi Kögler.Foto: Susanne Hübner

Eigentlich sollte nur gejubelt werden, doch trübten mahnende und kritische Worte die Stimmung: Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung feierten gestern Abend das zehnjährige Bestehen des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF) am Forschungsflughafen Braunschweig. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.