Ein Euro für sieben türkische Lira – Erdogan wütend

Frankfurt/Main  Der Sturzflug der türkischen Lira setzt sich fort. Im Vergleich zum Euro sank die Währung auf ein Rekordtief. Droht eine Staatspleite?

Die türkische Lira steht zurzeit an den Währungsbörsen nicht hoch im Kurs.

Die türkische Lira steht zurzeit an den Währungsbörsen nicht hoch im Kurs.

Foto: Can Merey / dpa

Nach einer neuen Eskalation zwischen der Türkei und den USA hat sich der Verfall der türkischen Landeswährung Lira rasant beschleunigt. Der Dollar stieg am Freitagnachmittag auf ein neues Rekordhoch - für einen Dollar wurden 6,87 Lira fällig.Ein von Finanzminister Berat Albayrak vorgestelltes...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: