Jägermeister verkauft 97 Millionen Flaschen in 2018

Wolfenbüttel.  Für das laufende Geschäftsjahr plant das Unternehmen ein nur moderates Wachstum. Grund: das sich „zunehmend eintrübende Weltwirtschaftsklima“.

Jägermeister blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Der Wolfenbütteler Kräuterlikörhersteller steigerte seinen Absatz um 5 Prozent auf 97 Millionen verkaufte 0,7-Liter-Flaschen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Im Vorjahr verkaufte der Konzern  92,4 Millionen Flaschen mit dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: