Umfrage: Studenten schlecht auf Digitalisierung vorbereitet

Berlin  Wie gut bereiten die Hochschulen ihre Studierenden auf die Digitalisierung vor? Offenbar nicht gut genug, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Viele Studenten arbeiten in Unis mit Laptops, wie hier in Leipzig.

Viele Studenten arbeiten in Unis mit Laptops, wie hier in Leipzig.

Foto: Jan Woitas / dpa

Die Digitalisierung erobert immer mehr Bereiche des Alltags. Dennoch sehen sich viele Studenten in Deutschland durch ihr Studium an den Hochschulen nicht gut für die neue Technik gerüstet. Nur 41 Prozent der Frauen fühlen sich auf die Anforderungen in ihren zukünftigen Berufen gut vorbereitet, bei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: