Kartellamt will Datensammeln bei Google und Apple begrenzen

Berlin.  Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes, spricht im Interview über Grenzen des Datensammelns. Welche Konzerne im Fokus stehen.

Andreas Mundt ist seit 2009 Präsident des Bundeskartellamts.

Andreas Mundt ist seit 2009 Präsident des Bundeskartellamts.

Foto: Reto Klar / FUNKE Foto Services

Das Bundeskartellamt hat in diesem Jahr schon gegen mehrere Pflanzenschutzhersteller Millionenbußen verhängt. Ein Zeichen, für das konsequente Durchgreifen der Behörde im Sinne des Wettbewerbs. Welche Branchen 2020 im Fokus und über neue Herausforderungen, darüber sprach unsere Redaktion mit dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: