Eurowings spart radikal beim Service und an diesen Strecken

Berlin/Köln.  Die Lufthansa-Tochter Eurowings muss massiv sparen, um in die schwarzen Zahlen zu kommen. Das bekommen vor allem Passagiere zu spüren.

Ein Eurowings-Airbus startet in Düsseldorf:

Ein Eurowings-Airbus startet in Düsseldorf:

Foto: imago stock / imago images/Jochen Tack

Der Billigflieger Eurowings ist die größte Baustelle des Lufthansa-Konzerns. Die Airline liefert sich einen heißen Wettbewerb mit den Rivalen Easyjet, Ryanair und Wizz Air – und fliegt seit der Übernahme von weiten Teilen der insolventen Air Berlin nur Verluste ein. 2021 soll damit Schluss sein....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: