Expertin zu Homeoffice – „Jetzt läuft ein spannender Test“

Braunschweig.  In der Corona-Krise stellen ganze Unternehmen auf Homeoffice um. TU-Professorin Simone Kauffeld erklärt, warum diese Zeit für Betriebe und Mitarbeiter eine Chance ist.

Eine Frau nimmt aufgrund der Ausbreitung des Coronaviruses aus ihrem Wohnzimmer an einer Telefonkonferenz teil.

Eine Frau nimmt aufgrund der Ausbreitung des Coronaviruses aus ihrem Wohnzimmer an einer Telefonkonferenz teil.

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Wer kann, arbeitet in der Corona-Krise zu Hause. Homeoffice ist für viele Unternehmen und Angestellte aber ungewohnt. Professorin Simone Kauffeld von der TU Braunschweig erklärt, worauf Arbeitgeber und Arbeitnehmer dabei achten sollten und welche positiven Auswirkungen die Heimarbeit haben kann –...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: