Anzeige

GISMA-Hochschule vergibt Future-Leaders-Stipendium im Wert von 1 Million Euro

Potsdam / Berlin (ots) - Mit einem Stipendium unterstützt die GISMA-Hochschule zukünftige Führungskräfte, damit sie auch in schweren Zeiten ihre Karriere-Ziele umsetzen können. Die Pandemie sorgt in vielen Bereichen für tiefe Einschnitte, besonders betroffen ist sowohl der Bildungssektor als auch die Wirtschaft. Um Menschen in schweren Zeiten eine Bildungsperspektive zu geben und gleichzeitig Nachwuchskräfte für die Wirtschaft auszubilden, hat sich die GISMA-Hochschule (https://www.gisma.com/de) entschlossen, im Rahmen eines Future-Leaders-Stipendiums die Gebühren für den Studiengang Master of Business Administration (Global MBA) um 50 Prozent zu erlassen. Angehenden Führungskräften wird so ermöglicht, ein Studium zu absolvieren, um sich dann mit ihren gewonnenen Fähigkeiten in Unternehmen einzubringen. In das Future-Leaders-Stipendium fließen rund 1 Million Euro, die aus einem Fond der GISMA-Trägergesellschaft Global University Systems bereitgestellt werden. Unter dem Motto "We CARE" unterstützt diese gemeinsam mit ihren Studierenden weltweit soziale Projekte.

"Wir möchten mit dem Future-Leaders-Stipendium Menschen unterstützen, damit sie auch in schweren Zeiten ihre Ziele weiterverfolgen können. Das können neben regulär Studierenden auch Interessenten sein, die einfach ihre Kenntnisse erweitern oder ihrer Karriere einen neuen Fokus geben möchten. Als Volkswirtschaft können wir es uns schlichtweg nicht leisten, auf eine ganze Generation innovativer Nachwuchskräfte zu verzichten. Die Welt ordnet sich neu und wir brauchen Führungskräfte, die Dinge neu denken, und ausgebildet werden, für die großen Herausforderungen der Zukunft", erklärt Professor Dr. Stefan Stein, Präsident der GISMA-Hochschule.

Das Stipendium mit einem Studiengebührenerlass von 50% für den Global MBA und 30 % Erlass für alle weiteren Programme steht Studieninteressenten zur Verfügung, die sich für das Sommersemester 2021 bis spätestens zum 30. April 2021 an den GISMA Standorten in Berlin-Potsdam einschreiben.

"Wir hoffen, dass wir mit dieser Initiative vielen Menschen Mut machen können trotz aller widrigen Umstände, ihre Träume weiter zu verfolgen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir top ausgebildete Talente in Unternehmen bringen und so unseren Beitrag zum wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland leisten", fasst Stefan Stein das soziale Engagement der Hochschule zusammen.

Der Schwerpunkt der privaten und staatlich anerkannten GISMA-Hochschule mit Standorten in Berlin und Potsdam liegt auf der Vermittlung einer praxisorientierten Ausbildung in den Bereichen digitale Transformation, Betriebswirtschaft, Technologie und Agrarwirtschaft. Sie bildet Talente aus, die sich fokussiert und engagiert für eine nachhaltige Weltwirtschaft einsetzen. Die GISMA-Hochschule gehört dem internationalen Bildungsträger Global University Systems an, der sich mit weltweit 42 Instituten für Bildung in den verschiedensten Wissensbereichen einsetzt. Mehr Infos: www.gisma.com und www.globaluniversitysystems.com .

Über GISMA Business School

Die GISMA Business School wurde 1999 in Hannover gegründet und bietet jungen Fach- und Führungskräften aus Deutschland und der ganzen Welt eine globale Managementausbildung. Seitdem hat die GISMA ein internationales Netzwerk von Alumni aufgebaut, die ihre Karriere im In- und Ausland dank einer soliden Grundlage in der Managementtheorie und dem ressourcenreichen Alumninetzwerk vorangetrieben haben. Mit Standorten in Hannover, Hamburg, Berlin, London und Potsdam verleiht die GISMA Bachelor- und Masterabschlüsse und bietet auch Studiengänge von führenden europäischen Business Schools wie der University of Law, der dreifach akkreditierten Grenoble Ecole de Management und der Kingston University unter der Firma GISMA Global GmbH an.

Experten aus der ganzen Welt bringen als Fakultätsmitglieder sowohl akademische als auch praktische Erfahrungen in die Lehrveranstaltungen ein. Die GISMA bildet Studenten zu verantwortungsbewussten Playern der globalen Geschäftswelt aus. Sie steht für eine praxisorientierte und inspirierende Managementausbildung, die es den Studenten ermöglicht, sich auf lebenslanges Lernen und die Verknüpfung von relevanter akademischer Wissenschaft und Praxis zu konzentrieren. Die GISMA kooperiert mit einem Netzwerk global agierender Unternehmen in der Wirtschaft und im Bildungssektor und fördert Internationalisierungs-Change Prozesse in der Geschäftswelt, indem sie Studenten auf die globale und regionale deutsche Geschäftswelt vorbereitet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gisma.com

Pressekontakt:

Maik Stönner | maik.stoenner@tonka-pr.com | +49.30.603647.607 Miriam Goldman | miriam.goldman@tonka-pr.com | +49.30.603647.623

Original-Content von: GISMA Business School, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH